Ute Heymann genannt Hagedorn

Lesungen

Sonntag, 26. Mai 2024, um 15.00 Uhr

 

Die Lesung fällt leider aus.

Sobald ein neuer Termin feststeht, wird er an dieser Stelle bekanntgegeben.

 

"Spitzbübige Unterhaltung" im Wohnzimmer

 

Ute Heymann genannt Hagedorn überrascht Zuhörerinnen und Zuhörer mit einer

Mischung skurriler und kriminalistischer Geschichten sowie mit niederrheinischen

Sagen aus ihrer Feder.

 

Ort: Kunst- und Kulturort Schloss Ringenberg, Schlossstrasse 8, 46499 Hamminkeln-Ringenberg

 

Eintritt: frei, ein Hut geht rum.

 

 

_________________________

 

 

 

Freitag, 18. August 2023, um 19.30 Uhr

 

Widerworte tun mir gut

 

Lyrik-Abend im Rahmen der diesjährigen Literaturtage

 

Moderiert von Volker W. Degener

Mit Ute Heymann genannt Hagedorn, Hidir Celik, Elke Engelhardt, Jürgen Flenker

 

Veranstalter: Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller

 

Ort: Stadtbücherei Hamminkeln, Diersfordter Str. 32, 46499 Hamminkeln

 

Eintritt: Der Eintritt ist frei!

 

 

_________________________

 

 

 

Samstag, 20. Mai 2023, um 14.30 Uhr

 

"Kühnemund und Hannes jagen die Golddiebe"

 

Das Leben war im Mittelalter anders als heute. Die Söhne und Töchter reicher Eltern spielten nicht mit denen armer Bauern. Es konnten auch nicht alle zur Schule gehen. Solche Kinder gingen sich am liebsten aus dem Weg.

 

Kühnemund, der Sohn des reichen Kaufmanns, und Hannes, ein Bauernjunge, müssen jedoch zusammen ein großes Abenteuer bestehen. Nur gemeinsam können sie die Golddiebe finden und ihnen die gestohlenen Münzen abjagen.

 

Wenn das nicht trotz der unterschiedlichen Herkunft zu einer wunderbaren Freundschaft führt!

 

Ort: Stadtagentur Dorsten, Lippestraße 41, 46282 Dorsten

(gegenüber der Marcaden)

 

Informationen und Anmeldung unter: Stadtagentur Dorsten, Tel.: 02362 / 66 30 66

 

Eintritt: kostenlos

 

 

_________________________

 

 

 

Sonntag, 23. April 2023, um 15.00 Uhr

 

"Es war einmal? - Niederrheinische Sagen im Garten"

 

Sagen – das klingt zunächst einmal nach staubtrockener Schullektüre. Doch hier werden Sie eines Besseren belehrt!

 

Auf Wunsch des Kreisarchivs Wesel habe ich das Weseler Sagenbuch umgeschrieben. Aus diesen, den gesamten Niederrhein umfassenden Ursprungstexten aus dem Jahr 1937 entstanden höchst amüsante Kurzgeschichten, die nun lebendig und in unterschiedlichen Stimmlagen sehr unterhaltsam vorgetragen werden.

 

Bisher wurden damit nicht nur Erwachsene, sondern mindestens genauso gut Kinder für diese alten Geschichten begeistert!

Lassen Sie sich verzaubern von der Mystik alter Zeiten, umgeben von Pflanzen und wunderbarer Musik, die ihre ganz eigene Geschichte haben.

 

Veranstalter: Monika und Manfred Reeh

Musikalische Begleitung: Uli Reuke

 

Ort: "Blaupause", Kesseldorfer Straße 47, 46499 Hamminkeln

(das Haus mit den blauen Fenstern)

 

Hinweis: Wegen der begrenzten Plätze wird um Voranmeldung gebeten

unter: 02852/4702 oder info@rosenremise-reeh.de

 

Einlass: ab 14.30 Uhr

Eintritt: 15,00 €

Kinder: 7,50 €

 

Diese Lesung ist Jörg gewidmet sowie allen anderen, von denen wir meinen, sie seien zu früh gestorben.

 

 

_________________________

 

 

 

Donnerstag, 24. November 2022, um 18.00 Uhr

 

Weihnachtslesung
mit musikalischer Begleitung

 

Veranstalter: Literarischer Arbeitskreis Dorsten

Ort: Cornelia-Funke-Baumhaus, Halterner Str. 5, 46284 Dorsten

 

Eintritt frei, Anmeldung empfohlen!

 

 

_________________________

 

 

 

Freitag, 23. September 2022, von 19.00 bis 21.00 Uhr

 

War es einmal? – Wahre Geschichten und erfundene Storys
Lesung im Rahmen der Literaturtage

 

Veranstalter: Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Ort: Stadtarchiv - Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte, Wittener Straße 47, 44789 Bochum

 

 

_________________________

 

 

 

Sonntag, 5. Juni 2022, um 15.00 Uhr

 

Die Lesung am Pfingstsonntag fällt leider aus.

Sobald ein neuer Termin feststeht, wird er an dieser Stelle bekanntgegeben.

 

Niederrheinische Sagen

Gartenlesung

 

Sagen – das klingt zunächst einmal nach staubtrockener Schullektüre. Doch hier werden Sie eines Besseren belehrt!

 

Auf Wunsch des Kreisarchivs Wesel habe ich das Weseler Sagenbuch umgeschrieben. Aus diesen, den gesamten Niederrhein umfassenden Ursprungstexten aus dem Jahr 1937 entstanden höchst amüsante Kurzgeschichten, die nun lebendig und in unterschiedlichen Stimmlagen sehr unterhaltsam vorgetragen werden.

Bisher wurden damit nicht nur Erwachsene, sondern mindestens genauso gut Kinder für diese alten Geschichten begeistert!

Lassen Sie sich verzaubern von der Mystik alter Zeiten, umgeben von Pflanzen und wunderbarer Musik, die ihre ganz eigene Geschichte haben.

 

Veranstalter: Monika und Manfred Reeh

Musikalische Begleitung: Uli Reuke

 

Ort: "Blaupause", Kesseldorfer Straße 47, 46499 Hamminkeln

(das Haus mit den blauen Fenstern)

 

Hinweis: Wegen der begrenzten Plätze wird um Voranmeldung bis zum 27. Mai gebeten

unter: 02852/4702 oder info@rosenremise-reeh.de

 

Einlass: ab 14.30 Uhr

Eintritt: 15,00 €

Kinder: 7,50 €

 

 

_________________________

 

 

 

Freitag, 5. November 2021, um 15.00 Uhr

 

Schullesung im Rahmen der Literaturtage

 

Veranstalter: Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Ort: Johannesschule, Schützenstraße 112, 48282 Emsdetten

 

- für eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler der Johannesschule -

 

 

_________________________

 

 

 

Mittwoch, 11. März 2020, um 19.00 Uhr

 

Veränderungen – müssen wir ma‘ gucken

 

Im Rahmen der 35. Dorstener Frauenkulturtage präsentieren die Frauen des Literarischen Arbeitskreises passend

zum diesjährigen Leitthema „Veränderungen – müssen wir ma‘ gucken“ ihre selbst geschriebene Prosa und Lyrik.

Musikalische Begleitung gibt es auch. Männer sind ebenfalls willkommen!

 

Ort: Cornelia-Funke-Baumhaus, Halterner Str. 5, 46284 Dorsten

 

Eintritt frei, Anmeldung empfohlen!

 

 

_________________________

 

 

 

Samstag, 29. Februar 2020, um 15.00 Uhr - ABGESAGT

 

Die Lesung wurde abgesagt

 

Familiensportbund F.S.B. Haard, Oer-Erkenschwick

 

~ geschlossene Gesellschaft ~

 

 

_________________________

 

 

 

Mittwoch, 11. Dezember 2019, um 19.00 Uhr

 

Benefizlesung verschiedener Autoren zugunsten der Weseler Tafel

 

Ort: SCALA Kulturspielhaus Wesel, Wilhelmstraße 8, 46483 Wesel

Einlass: 18.45 Uhr

Ende: 21.00 Uhr

Eintritt: 10,00 Euro

 

 

_________________________

 

 

 

Samstag, 30. November 2019, um 18.00 Uhr

 

Jahreslesung des Literarischen Arbeitskreis Dorsten

 

Ort: Cornelia-Funke-Baumhaus, Halterner Str. 5, 46284 Dorsten

 

Der Eintritt ist frei!

 

 

_________________________

 

 

 

Samstag, 30. November 2019, um 15.00 Uhr

 

Lesung

 

Familiensportgemeinschaft Marbecker Bund e. V., Borken

 

~ geschlossene Gesellschaft ~

 

 

_________________________

 

 

 

Freitag, 15. November 2019, 17.00 - 22.00 Uhr

 

50 Jahre VS - 50 literarische Miniaturen

Lesemarathon des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller

anlässlich seines 50-jährigen Bestehens

 

Ort: Karl-Rahner-Akademie, Jabachstraße 4-8, 50676 Köln, Nähe Neumarkt

 

Ich lese zwischen 20.45 und 22.00 Uhr, Raum 3, Motto: "Genau hingeschaut"!

 

 

_________________________

 

 

 

Samstag, 8. Dezember 2018, um 18.30 Uhr

 

Weihnachtliche Lesung mit dem Literarischen Arbeitskreis Dorsten

 

Ort: Cornelia-Funke-Baumhaus, Halterner Str. 5, 46284 Dorsten

 

Der Eintritt ist frei!

 

 

_________________________

 

 

 

Samstag, 1. Dezember 2018

 

Lesung

 

Familiensportgemeinschaft Marbecker Bund e. V., Borken

 

~ geschlossene Gesellschaft ~

 

 

_________________________

 

 

 

Freitag, 23. November 2018, um 19.30 Uhr

 

Leseprobe - Kostprobe

Lesung aus meinen Sagen, Krimis und skurrilen Alltagsgeschichten

 

Ort: Kulturzentrum Hof Jünger, Haus 2 - Theatersaal, Wellbraucksweg 2-4, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Um Voranmeldung wird gebeten unter: 02045 / 83841

Eintritt: 15,00 Euro

Im Anschluss an die Lesung erwartet Sie die Verkostung von Weinen vom südlichen Gardasee.

 

 

_________________________

 

 

 

Samstag, 10. November 2018, um 19.30 Uhr (neuer Termin)

 

Lesung aus meinen Kriminalgeschichten

 

Veranstalter: Heimatverein der Herrlichkeit Diersfordt e.V.

Ort: Museum und Eiskeller, Kaminraum,  Am Schloss 1, 46847 Wesel-Diersfordt

Um Voranmeldung wird gebeten unter: 02859 / 375 oder info@heimatverein-diersfordt.de

Eintritt: 10,00 Euro (ohne Getränke)

In der Pause werden Getränke angeboten.

 

Hinweis: Diese Lesung musste von 2017 nach 2018 verschoben werden.

Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, wenden Sie sich doch bitte an den Heimatverein der Herrlichkeit Diersfordt.

 

 

_________________________

 

 

 

Montag, 29. Oktober 2018, um 19.00 Uhr

 

Lesung mit dem Literarischen Arbeitskreis Dorsten

 

Ort: Bibliothek "Bibi am See", Wulfener Markt 4, 46286 Dorsten-Wulfen

 

Der Eintritt ist frei!

 

 

_________________________

 

 

 

Sonntag, 18. März 2018, um 15.00 Uhr

 

Lesung aus meinen Kriminalgeschichten

 

Veranstalter: KAB St. Barbara

Ort: Eulenstraße 16, 45665 Recklinghausen-Suderwich

Um Voranmeldung wird gebeten unter: r.warmers@kab-suderwich.de

Eintritt: 3,00 Euro

Es wird Kaffee und Kuchen angeboten.

 

 

_________________________

 

 

 

Freitag, 16. März 2018, um 18.30 Uhr

 

Lesung mit vier weiteren Autorinnen zum internationalen Frauentag

 

Veranstalter: Literarischer Arbeitskreis Dorsten

Ort: Cornelia-Funke-Baumhaus, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten

Motto: "Zuhause in der Welt von morgen"

Eintritt: Der Eintritt ist frei!

 

 

_________________________

 

 

 

Sonntag, 19. November 2017, 10.00 - 13.00 Uhr (abgesagt)

 

Buchvorstellung / Lesung aus meinem neuen Roman

"Lutheraner auf der Flucht - Das Schicksal einer Familie aus dem Salzburger Land im 18. Jahrhundert"

 

Veranstalter: Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck

Ort: Gasthaus Himmel & Erde, Caspar-Baur-Straße 36, 46483 Wesel

Eintritt: 25,70 Euro inklusive Frühstücksbuffet

 

Hinweis: Diese Lesung musste abgesagt werden. Sobald es Neuigkeiten gibt, wird das an dieser Stelle rechtzeitig bekanntgegeben.